Tourismus in Barcelona

Die besten Museen in Barcelona

Barcelona, die Hauptstadt von Katalonien, ist eine der meistbesuchten Städte Europas. Das tolle Urlaubsziel am Mittelmeer hat viel zu bieten.

Neben den zahlreichen Shopping- und Essensmöglichkeiten und den wunderschönen Stränden und der historischen Architektur gibt es in Barcelona eine Reihe an Museen, die Besucher tiefer in die Geschichte Spaniens eintauchen lassen.

Egal ob sie nach Kunst-, Geschichts-, Wissenschafts- oder anderen kulturellen Museen auf der Suche sind. In Barcelona finden Sie alles.

Das sind die besten Museen in Barcelona:

Fundacio Joan Miro

Auf dem Montjuic Berg findet man das Fundacio Joan Miro. Das moderne Museumsgebäude mitsamt seiner modernen Kunstwerke ist atemberaubend. Die Skulpturen findet man ausserhalb des Gebäudes. Die Gemälde sind im überdachten Teil.

Museu Picasso

Das Picasso Museum wurde im Jahre 1963 eröffnet. Das Museum im Herzen Barcelonas hat die größte Ansammlung von Picassos Kunstwerken, mit über 3500 Kunstwerken in seiner permanenten Austellung. Die Kunstwerke sind aus Picassos frühen Jahren und seiner „blauen Zeit“ die von 1901 bis 1904 stattfand.

MACBA – Museu d’Art Contemporani

Das MACBA ist ein minimalistisches Musuem im Herzen der katalanischen Hauptstadt. Kunst wird hier sehr ernst genommen und das Museum ist eher etwas für Liebhaber.

MNAC – Museu Nacional d’Art de Catalunya

Das MNAC gehört zu den bekanntesten Museen in Barcelona. Das Museeum ist in einem Barock Palast untergebracht und beherbergt die größte Sammlung an Freskenmalerei. Man sollte etwas zwei Stunden für einen Besuch einplanen.

Museu Maritim

Das maritime Museum in Barcelona ist sowohl etwas für Seefahrt-Liebhaber als auch für alle anderen Besucher. Da Barcelona eine mediterrane Hafenstadt ist, ist vieles der Geschichte Barcelonas mit dem Wasser und der Seefahrt verbunden. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Cosmo Caixa

Das Wissenschaftsmuseum Cosmo Caixa ist leicht mit der Zug Linie 7 zu erreichen. Im Museum angekommen merkt man sofort das sich hier alles um Wissenschaft dreht. Man kann die Austellungen nicht nur angucken sondern bei manchen sogar auch selber anfassen und experiemtieren. Es gibt unter anderem einen angelegten Dschungel mit Tieren, eine Austellung über Menschen aus der Urzeit und ein Forschungslabor für Familien. Am besten plant man ungefähr 3 Stunden für den Aufenthalt ein.

Museu Europeu d’Art Modern

Das Museum der modernen europäischen Künste ist direkt neben dem Picasso Museum zu finden. Die meisten Kunstwerke in dem Museum sind von noch lebenden und arbeitenden spanischen Künstlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.