Tourismus in Barcelona

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Kataloniens wunderschöne Hauptstadt Barcelona ist eine der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Die Stadt an der Mittelmeerküste bietet atemberaubende Landschaften, unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten und historische Architektur. Das mediterrane Klima trägt natürlich auch zum Charme der Stadt bei.

Barcelona hat acht Gebäude auf der UNESCO Weltkulturerbe-Liste aufgeführt und hält damit den Weltrekord. Sieben von den Gebäuden wurden von Antoni Gaudí entworfen. Bei den Fakten ist es kein Wunder das Barcelona wie ein riesiges Freilichtmuseum wirkt. Egal wo man in der Stadt hin läuft: An jeder Ecke findet man Gebäude. Denkmäler und Statuen, die einen in die unterschiedlichsten Zeitabschnitte versetzten.

Egal ob sie auf der Suche nach Mittelalter, Modernismen oder der Neuzeit sind. In Barcelona gibt es etwas für jeden.

Hier sind die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.

Die Sagrada Família

Die Sagrada Família wird, nach der Fertigstellung bis 2026, die höchste Kirche auf der Welt sein. An der atemberaubenden Kirche wird seit 130 Jahren gearbeitet und sie wurde von Antoni Gaudí entworfen. Jedes Jahr strömen hier Millionen von Besuchern hin, um das unglaubliche Architekturmeisterwerk zu bestaunen.

Barceloneta

Barceloneta ist der bekannteste Strand in Barcelona. Ein Spaziergang an der Promenade ist ein Muss bei jeden Barcelonabesuch. Man findet hier zahlreiche Restaurants, Cafes und Essenstände, die alles von Tapas bis hin zu Paella und Meeresfrüchten verkaufen.

Der Park Güell

Die Parkanlage im Norden Barcelonas ist ein Weltkulturerbe, das von Antoni Gaudí entworfen wurde. Der Park ist ganzjährig geöffnet und eine der Top Sehenswürdikeiten der Stadt. Für einen Besuch sollte man mindestens zwei Stunden einplanen.

Der Palau de la Musica Catalana

Das Weltkulturerbe von Antoni Gaudí ist ein weltweitbekannter Konzertsaal. Sowohl die Fassade des Gebäudes als auch der Saal selber sind ein prunkvolles Meisterwerk. Das Barock-Gebäude mit den vielen Skulpturen und Verzierungen ist einen Besuch auf jeden Fall wert.

Die Barcelona Kathedrale

Die Kathedrale im Stadteil Barri Gotic, ist ein imposantes Beispiel für die gotische Architektur, die man überall in Barcelona findet. Sie wurde von 1298 bis 1448 auf den Fundamenten eines zerstörten römischen Tempel erbaut.

La Rambla

La Rambla ist eine der bekanntesten Straßen Europas. Die Shoppingmeile bietet eine Vielzahl von Läden und Blumenständen. Der Boqueria Markt ist eine beliebte Attraktion mit mehr als 300 Ständen.

Montjuïc Fontänen

Die Montjuïc Fontänen sind besonders für Familien mit kleinen Kindern interessant. Es gibt dort jeden Abend Lichterspiele zu bestaunen während die Fontänen stets Ihre Form ändern.

CaixaForum

Das CaixaForum ist ein restauriertes Gebäude im Stil des industriellen Modernismus. Es hat einige Kunstaustellungen und bietet Führungen an.

Die historischen Friedhöfe

Viele der alten Friedhöfe sind ein schönes Ausflugsziel für einen ruhigen Spaziergang. In Poblenou und Montjuïc, die beiden größten Friedhöfe in Barcelona, findet man Beispiele von den verschiedenen Architekturstilen. Die zahlreichen Statuen von bekannten Künstlern sind mystisch und unbedingt einen Besuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.